macOS Big Sur, macOS 11 • Support für:

Mac Pro Ende 2013, iMac Mitte 2014 , iMac Pro, Mac mini Ende 2020 und Ende 2014, MacBook Air Ende 2020 und Mitte 2013, MacBook Ende 2020 und Anfang 2015, MacBook Pro Ende 2020 und Ende 2013

macOS Big Sur, 10. 11, ist die 17. Hauptversion von macOS, dem Desktop-Betriebssystem von Apple. Es wurde am 12. November 2020 veröffentlicht, nachdem es am 22. Juni 2020 auf der Worldwide Developers Conference vorgestellt worden war. Der kalifornische Küstenstreifen Big Sur war dessen Namensgeber.

Big Sur ist das erste macOS, das offiziell auch auf ARM-Architektur läuft, die bereits im iPhone und iPad Verwendung findet. Apple hat hierfür ein System-on-a-Chip, den Apple M1, selbst entwickelt. Er wird mittelfristig die derzeit eingesetzten Intel-Prozessoren in Apples Desktop- und Laptop-Computern ersetzen.

Big Sur gilt nicht nur deswegen als die umfangreichste technische und optische Aktualisierung seit Yosemite (elfte Hauptversion von macOS, Versionsnummer 10.10). Das Interface-Design und die zugrundeliegenden Techniken wurden an die Mobile-Betriebssysteme iOS 14 und iPadOS 14 angeglichen. Apple verspricht sich davon eine Absicherung der Plattform und Vereinfachungen beim Entwickeln von Software für mehrere Apple-Plattformen.

All diese Veränderungen unterstreicht Apple mit einer Änderung des Versionsschemas: Auf die Hauptversion 10.15 folgt die Hauptversion 11. Dies ist insoweit bemerkenswert, als dass das Betriebssystem ursprünglich unter dem Namen Mac OS X (phonetisch „Mac OS 10“) eingeführt (es löste das klassische Mac OS bis Version 9.x ab), zwischenzeitlich in OS X (sinngemäß „Betriebssystem Zehn“) umbenannt wurde und zwei Jahrzehnte lang Versionsnummern aufwies, die mit der 10 begannen (10.0–10.15.7).

Umstieg auf macOS (Datenmigration, Einrichtung, Schulung)

Beim Umstieg von Windows auf macOS steht man von der Herausforderung, wie man die bisherigen Daten, Informatioen übernimmt und weiterbenutzt werden können.

Die notwendige Migration sowie die Einrichtung von macOS nehmen wir gerne für Sie vor und führe Sie anschliessend in die Grundfunktionen von System und deren Anwendungen ein.

Der Umstieg lohnt sich auf jeden Fall. Mit macOS profitieren Sie nämlich vom dem Besten aus drei Welten: BSD/Unix, Mac und Windows, sofern man es braucht.

Internet-Zugang und Einrichtung

Fachgerechte Installation und Einrichtung Ihres Internetzugangs. Ganz egal welcher Anbieter. Schnell und unkompliziert.
Vor-Ort-Service, Beratung. Individuell & kompetent.

Dienstleistungen: Installation & Einrichtung, Endgeräte-Vernetzung, sowie falls gewünscht auch ein kleinere Netzwerk-Bereitstellungen.

Office

Wir helfen Ihnen die gewohnten Programme und deren Funktionen auch unter macOS einzurichten.
Anders als es bei Unix der Fall ist, gibt es nämlich die meisten kommerziellen Anwendungen auch für den Mac.

Virenschutz

Eins der stärksten Argumente für den Umstieg von Windows auf macOS ist die Sicherheit.
Trotz alle dem und der immer steigenden Nachfrage nach Informationen Dritter,
ist es heute um so wichtiger sich von aussen zu Schützen.
Es geht eben nicht mehr nur um Viren, sondern um Informationen und Manipulation zu bändigen.

Datensicherung

Trotz der Sicherheit vor Viren sind sie gut beraten, ihre Daten regelmäßig zu sichern. Es gibt nämlich auch ganz andere Möglichkeiten des Datenverlustes. Mit macOS ist es dank des Unix-Kerns ein Kinderspiel, ein bootfähiges Backup seines Betriebssystems auf externe Datenträger zu sichern.

Systempflege

Bei System-Updates von Mac OS X fragt sich, ob eingesetzte Software und Hardware weiter einwandfrei funktioniert. Wir verfolgen Anwenderberichte und können Sie so auf den neuesten Stand halten.

 
Security Headers sponsored by ProbelyQualys, Inc.World Wide Web Consortium, W3C ValidatorMIG.companyIT-Systemhaus AlleskönnerSeobility Score für alleskoenner.online